English text below

Es ist soweit. Lange habe ich es hinausgezögert, lange wollte ich es mir nicht eingestehen. Aber: TL80s wird in den Ruhestand gehen. Vielleicht viel zu früh, weit vor seiner Zeit, doch für mich persönlich ändert sich nicht nur durch die kommende Geburt meines zweiten Kindes viel.

Ich werde mein Herzens- und Mammutprojekt TL80s aufgeben, um für meine Familie und für mich mehr da zu sein. Das mag euch vielleicht kein Trost sein, doch es ist für mich eine große Entlastung, auch wenn es im ersten Moment extrem schmerzt.

TL80s war eine Idee, die sich sehr schnell als Glücksgriff erwies. Die Synthwave-Szene ist einmalig. Ich habe viele Künstler und Fans des Genres kennengelernt. TL80s hatte fix hunderte, dann tausende von Fans. Und den Wachstum konnte ich tagtäglich beobachten. Doch was bringt den Fans eine Seite, auf der nichts mehr passiert?

Was werde ich machen? Ich werde die Reviews hier für alle Zeiten in meinem kleinen Blog speichern. Dieser ist nicht themenbezogen und an keine „Bedingungen“ geknüpft. Dort schreibe ich, oder eben nicht, so wie es mir beliebt. Somit bleibt ein Stück Geschichte bestehen, während, zum größten Teil, selbstauferlegter Druck nicht mehr länger auf meinen Schultern lasten wird. Denn tagtäglich daran denken zu müssen, dass man endlich einmal wieder etwas für die Fans posten muss, obwohl man keine Zeit und/oder Motivation dafür hat – das ist erdrückend.

Danke

Ich, Jack, möchte mich bei allen Fans und Künstlern für alles bedanken: Für eure guten Worte, für euer Vertrauen, für eure Leidenschaft, für eure Verbundenheit zur Szene. Bleibt wie ihr seid! Ich werde auch weiterhin dem Genre Synthwave treu bleiben, nur eben „nur für mich“. Hier gibt es kein Versprechen zu eventuell kommenden Synthwave-Posts auf meinem Blog, denn wie gesagt, dort entscheide ich, was passiert oder eben nicht passiert.

Es liegt an euch, gerne dürft ihr mir weiterhin folgen: Ol‘ Jack Says freut sich über jeden Follower.

In den kommenden Tagen werde ich meinen Blog mit einem Archiv ausstatten, das die Reviews von TL80s sicher verwahren und aufrufbar machen wird. Danach wird TL80s deaktiviert und auf Ol‘ Jack Says weiterleiten.

Macht’s gut! Stay retro!
Euer Jack aka Dominik

— English —

It’s time. I’ve waited for a long time, I did not want to admit it to myself. But: TL80s will retire. Maybe much too early, but for me personally not only the birth of my second child will change a lot.

I will give up my heart and mammoth project TL80s to be more there for my family and myself. This may not be any consolation to you, but it is a great relief for me, even if it hurts a lot at first.

TL80s was an idea that quickly proved to be a stroke of luck. The Synthwave scene is unique. I got to know many artists and fans of the genre. TL80s found quickly hundreds, then thousands of fans. And I could watch the fan base grow every day. But a website with no more input is worth nothing.

What will I do? I will store the reviews here for all times in my little blog. This is not topic-related and is not linked to any „conditions“. I write there, or not, as I like it. Thus a piece of history remains, while, for the most part, self-imposed pressure will no longer weigh on my shoulders. Because having to think every day about the fact that you finally have to post something for the fans again, even though you don’t have the time and/or motivation for it – that’s overwhelming.

Thanks

I, Jack, would like to thank all fans and artists for everything: for your good words, for your trust, for your passion, for your connection to the scene. Stay as you are! I will continue to be faithful to the genre Synthwave, but „just for me“. There’s no promise of any upcoming Synthwave posts on my blog here, because as I said, there I decide what happens or doesn’t happen.

It’s up to you, if you like you are welcome to follow me: Ol‘ Jack Says is happy about every follower.

In the coming days I will equip my blog with an archive that will keep the reviews of TL80s safe and accessible. After that TL80s will be deactivated and forwarded to Ol‘ Jack Says.

So long! Stay retro!
Your Jack aka Dominik

Bildverwendung: Ivan Soima

Eine Antwort

  1. Avatar
    Marcus

    Thank you for the last few years. I knew about Synthwave but your blog really showed me the depth and variety the genre offers. It is sad to see a beloved and unique site go. I wish you the best of luck in your future endeavours and all the best for your family. As a father myself I can totally understand your motivation.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Send this to a friend